Der Rechtsklick ist für diese Website deaktiviert

Lübars, das älteste Dorf Berlins

Lübars im Norden von Berlin

Im Norden von Berlin bei Reinickendorf liegt Lübars, das älteste Dorf Berlin. Dort wird heute noch Landwirtschaft betrieben. Wer Lübars kennt, weiß, das man sich dort wirklich wie auf dem Lande fühlt. Große Pferdekoppeln und auch Reitschulen sind dort ansässig. Lübars ist für viele Berliner das Naherholungsgebiet Berlins. Einfach mal durchschnaufen und die würzige Luft der Natur genießen.

Spaziegänger sind dort absolut gut aufgehoben, man fühlt sich bald wie inder Lüneburger Heide. Lübar bietet aber auch für Kinder einen sehr schönen Freizeitpark. Dort können Kinder und Erwachsene mit allen möglichen Landtieren in Kontakt kommen. Es wird auch an bestimmten Tagen Brot gebacken und zum Erntedankfest ist es dort auch sehr schön und familiär.

Und man glaubt es kaum, auch ein Strandbad gibt es dort, allerdings gibt es da jetzt finanzielle Schwierigkeiten um den Betrieb aufrecht zu erhalten. Es wäre schade, wenn dieses schöne Strandbad das zeitliche gesegnet haben sollte. Es erfolgt laut Medienberichten eine neue Ausschreibung der Berliner Bäaderbetriebe zum 31.01.2019.

Hoffen wir das Beste und drücken alle die Daumen.

Lübars Juli 2011

Fotografien von Martin Pohle

1
Lübars
1
Lübars
1
Lübars
0
Lübars
1
Lübars
1
Lübars
1
Lübars
1
Lübars

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei